Profitez de plus de 30% en moins sur certain produit de k-beauty dans la catégorie : Promotions * limité dans le temps

Datenschutzrichtlinie

Abschnitt 1  : Objekt

Zum Zwecke der Eröffnung eines Kontos, der Bearbeitung von Bestellungen und der anschließenden Zusendung seiner spezifischen oder werblichen kommerziellen Angebote,  K-Youty ist verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten des Kunden zu erheben und anschließend zu verarbeiten.

Als solche sie  ist verpflichtet, diese Daten zu schützen, gemäß den Regeln der Allgemeinen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten (RGPD) vom 26. April 2016, dem französischen Gesetz vom 4. Januar 1978, bekannt als Informatique et Libertés, und nachfolgenden Texten dazu.

Diese Maßnahmen bilden die Datenschutzrichtlinie der K-Youty Company.

Dies ist das Thema dieses Dokuments.

 

Sektion 2  : Rechtsgrundlagen – Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung hat die Rechtsgrundlage  :

  • Wenn beabsichtigt ist, Kundenaufträge zu verwalten,  Artikel 61(b) der DSGVO, d.h. die Erfordernisse zur Erfüllung eines Vertrages,
  • wenn es um kommerzielle Prospektion geht, Artikel 6.6 der DSGVO, d.h. das berechtigte Interesse
  •  

Die Zwecke der durchgeführten Verarbeitung sind  :

  • Wenn es um Client geht, ist der Abschluss und  Ausführung des Kaufvertrages
  • Wenn es um Interessenten geht  :  das Versenden von kommerziellen Werbeangeboten, die ausschließlich von K-Youty stammen.

Artikel  :  3 Gesammelte Daten

Die gesammelten Daten sind wie folgt

  • Beim Anlegen des Kunden-/Benutzerkontos:

Name, Vorname, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

  • Beim Bezahlen

Die Website sammelt keine Bankdaten.

Diese werden von dem Zahlungsdienstleister erhoben, der als Subunternehmer im Sinne von Artikel 4.8 der DSGVO handelt, der Firma CIC ( www.cic.fr )

.Als Hinweis wird angegeben, dass nach Kenntnis von K-Youty  Die vom Dienstleister erhobenen Daten sind für die Zahlung erforderlich  : Kartennummer, Vor- und Nachname des Inhabers, Ablaufdatum, CVC-Code.

Sektion 4  : Datenempfänger

Die Daten sind beabsichtigt  :

  • an den Verkäufer und seine Angestellten oder Mitarbeiter
  • die zur Vertragsdurchführung eingesetzten Vertragspartner des Verkäufers  und insbesondere die Spediteure

Abschnitt 5  : Datencontroller

Der Datenverantwortliche im Sinne von Artikel 4.7. der DSGVO ist die Firma K-Youty als Verkäuferin.

Abschnitt 7  : Einschränkung der Verarbeitung

Ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden im Einzelfall werden personenbezogene Daten nicht für Werbe- oder Marketingzwecke verwendet.

Eine Weitergabe an Dritte, außer den vorgenannten Vertragspartnern, erfolgt nicht.

Sektion 8  : Dauer der Datenaufbewahrung

Der Verkäufer wird die so gesammelten Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren aufbewahren, der die Zeit der Verschreibung abdeckt

Diese Frist läuft ab der letzten Lieferung zugunsten des Kunden.

Abschnitt 9  : Sicherheit und Privatsphäre

Der Verkäufer implementiert organisatorische, technische, softwaremäßige und physische digitale Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor Veränderung, Zerstörung und unbefugtem Zugriff zu schützen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Internet keine vollständig sichere Umgebung ist und der Verkäufer daher die Sicherheit der Übertragung oder Speicherung der verarbeiteten Informationen nicht absolut garantieren kann.

Abschnitt 10  : Umsetzung der Rechte von Kunden und Benutzern

 Kunden und Benutzer der Website www.k-youty.fr haben die folgenden Rechte:

  • Sie können die sie betreffenden Daten wie folgt aktualisieren oder löschen

Zur Ausübung aller seiner Rechte, insbesondere der Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, muss der Kunde eine E-Mail an die Kontakt-E-Mail-Adresse senden.

  • Sie können die Löschung ihres Kontos verlangen
  • Sie können ihr Auskunftsrecht ausüben, um die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erfahren
  • Wenn die vom Verkäufer gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau sind, kann er verlangen, dass die Informationen aktualisiert werden.
  • Sie können die Übertragbarkeit der vom Verkäufer gespeicherten Daten auf einen anderen Dienstleister verlangen.
  • Schließlich können sie der Verarbeitung ihrer Daten durch den Verkäufer widersprechen

Diese Rechte können ausgeübt werden, sofern sie nicht mit dem Zweck der Verarbeitung kollidieren, indem Sie eine Anfrage per Post oder E-Mail an contact@k-youty.fr senden

Der Verantwortliche muss innerhalb von maximal einem Monat antworten.

Im Falle der Weigerung, dem Antrag des Kunden stattzugeben, muss dieser begründet werden.

Der Kunde wird darüber informiert, dass er im Falle einer Ablehnung eine Beschwerde bei der CNIL (3 Place de Fontenoy, 75007 PARIS) einreichen oder eine Justizbehörde anrufen kann.

Der Kunde kann aufgefordert werden, ein Kästchen anzukreuzen, unter dem er dem Erhalt von Informations- und Werbe-E-Mails des Verkäufers zustimmt.

Er hat immer die Möglichkeit, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem er sich per E-Mail oder per Post an den Datenverantwortlichen wendet oder dem Link zum Abbestellen folgt.

Besoin d'un RDV?